DAZN nach Kündigung reaktivieren – so geht’s

DAZN Abo nach Kündigung reaktivieren

Dein DAZN-Abo ist gekündigt, doch nun steht die Bundesliga, der Superbowl oder die Champions League an und du möchtest es wieder nutzen? Kein Problem, du kannst dein DAZN-Abo in nur wenigen Schritten reaktivieren. Dieser Artikel zeigt dir, wie es geht.

Das Wichtigste in Kürze

  • Um dein DAZN-Konto zu reaktivieren, kannst du dich mit deinem gekündigten Konto einloggen
  • Beachte bei der Reaktivierung, dass im Februar 2022 eine Preisanpassung bei DAZN stattgefunden hat
  • Wenn die Reaktivierung nicht funktionieren sollte, kannst du dich an den DAZN Kundenservice wenden
  • Eine Alternative zur Kündigung und anschließenden Reaktivierung des Abos bietet die Pausierung der Mitgliedschaft

Wie kann ich DAZN wieder aktivieren?

Nach der Kündigung von DAZN wird dein Konto nicht direkt gelöscht, sondern bleibt erstmal inaktiv bestehen. So ist es einfacher, bei späterer Umentscheidung das Abo einfach zu reaktivieren. Führe die folgenden Schritte durch, um dein gekündigtes DAZN-Konto wieder in ein aktives Abo umzuwandeln:

  1. Logge dich bei DAZN mit deinem gekündigten Konto ein.
  2. Nach dem Log-In wirst du direkt zur Zahlungsseite weitergeleitet. Gebe dort die Daten der Zahlungsmethode ein, die du künftig für DAZN nutzen möchtest.
  3. Klicke anschließend auf „Mitgliedschaft zahlungspflichtig starten„.
  4. Fertig! Schon kannst du DAZN wieder wie gewohnt nutzen.

Achtung: Im Februar 2022 hat DAZN eine Preisanpassung für die Abonnements durchgeführt. Wenn du dein Abo vorher gekündigt hast und es nun reaktivierst, erwarten dich nun höhere Preise. Alles zu den aktuellen Kosten von DAZN erfährst du im verlinkten Artikel.

DAZN-Abo auf Apple-Gerät reaktivieren

Wenn du dein DAZN-Abo ursprünglich als In-App-Kauf auf deinem Apple-Gerät abgeschlossen hast, gehe zur Reaktivierung folgendermaßen vor:

  1. Öffne die DAZN-App auf deinem Apple-Gerät.
  2. Logge dich mit deinem gekündigten Konto ein.
  3. Tippe dann auf „Kauf wiederherstellen„.
  4. Bestätige den Kauf mit deinem Apple ID Passwort.
  5. Fertig! Dein Abo ist wieder aktiv und du kannst DAZN wie gewohnt weiter in der App nutzen.

DAZN Kündigung rückgängig machen

Du hast dein Abo aus Versehen gekündigt oder es dir schnell anders überlegt? Kein Problem. Nach deiner Kündigung steht dir dein DAZN-Konto noch bis Ablauf des Zahlungszeitraums wie gewohnt zur Verfügung. Bei der Anmeldung in deinem gekündigten Konto taucht direkt eine Nachricht auf, die dich fragt, ob du deine Mitgliedschaft verlängern möchtest. Bestätige dort einfach deinen Wunsch und nutze DAZN wie gewohnt weiter.

DAZN reaktivieren
Bei der Anmeldung in deinem gekündigten Konto kannst du das Abo mit einem Klick reaktivieren

DAZN Mitgliedschaft reaktivieren geht nicht – was tun?

Wenn bei der Reaktivierung deiner Mitgliedschaft etwas nicht funktionieren sollte, kannst du dich an den DAZN Kundenservice wenden. Du erreichst die Service-Mitarbeiter über die Chat-Funktion auf den DAZN-Hilfeseiten. Weitere Informationen dazu, wie du DAZN kontaktieren kannst, haben wir dir im verlinkten Artikel zusammengefasst.

DAZN Abo pausieren

Eine Alternative zur Kündigung und Reaktivierung ist die Pausierung des Abos bei DAZN. Wenn du dein Abo pausierst, wird es automatisch nach Ablauf des pausierten Zeitraums reaktiviert. Die Pausierung ist für maximal vier Monate am Stück möglich.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wichtig: Bitte keine Links einfügen, da der Kommentar sonst automatisch gelöscht wird.

Scroll to Top

DAZN Angebote

Unbegrenztes Sportstreaming – jetzt anschauen

DAZN Angebote anschauen