Amazon FreeTime testen - kostenlos und ohne Risiko

Mit Amazon FreeTime erhalten Kinder Zugriff auf tausende kinderfreundliche Bücher, Videos, Lern-Apps und Spiele. Dank der Kindersicherung haben Eltern die volle Kontrolle. Jetzt Amazon FreeTime einen Monat kostenlos testen – ohne Risiko und jederzeit kündbar.

Zusammengefasst – Amazon FreeTime testen

  • Kostenloser Zugriff auf tausende kindgerechte Bücher, Audible Hörspiele und Hörbücher, Filme und Serien
  • Kostenloser Zugriff auf pädagogisch wertvolle Lernapps
  • Auf verschiedenen Geräten nutzbar (Fire-Tablets, Android, Kindle)
  • Mit der Kindersicherung bestimmen die Eltern, was, wann und wie viel konsumiert werden darf
  • Der Probemonat kann jederzeit online gekündigt werden – kein RISIKO, keine KOSTEN

Amazon FreeTime kostenlos testen

Amazon FreeTime Unlimited ermöglicht es Eltern, ihren Kindern maßvoll und mit Kontrolle digitale Inhalte zur Verfügung zu stellen. Ob Amazon FreeTime das Richtige für Dich oder Dein Kind ist, kannst Du mit dem kostenlosen FreeTime Probemonat herausfinden. Wir sagen Dir genau, wie Du Amazon FreeTime kostenlos ausprobieren kannst.

Schritt-für-Schritt Anleitung

  • Klicke hier oder auf den folgenden Button, um zur Aktionsseite zu gelangen
  • Bestätige, dass Du Amazon FreeTime einen Monat lang gratis testen möchtest
  • Sofern noch nicht geschehen, musst Du um zu starten ein Kinderprofil erstellen
  • Lade Dir die FreeTime App auf Dein Fire-Tablet, Android oder Kindle herunter
  • Öffne die App und wähle das entsprechende Kinderprofil aus (es können bis zu 4 Kinder hinzugefügt werden)
  • Jetzt kannst Du einen Monat lang das komplette Angebot von FreeTime gratis testen
  • Wenn es Dir oder Deinen Kindern nicht gefällt, kannst Du jederzeit innerhalb des Testzeitraumes Amazon FreeTime kündigen
Kinderprofil erstellen
Das Kinderprofil dient dazu, die Inhalte für unterschiedliche Kinder bereitzustellen. Um es einzurichten, muss der Name,Geschlecht und das Geburtsdatum des Kindes angegeben werden

Weitere Dienste von Amazon kostenlos testen

Amazon FreeTime kündigen

Innerhalb des Probemonats kannst Du Amazon FreeTime jederzeit ohne Angabe von Gründen kündigen. Die Kündigung kannst Du ganz einfach online über die FreeTime App durchführen.

FreeTime Abo kündigen – Schritt-für-Schritt Anleitung

  • Öffne die FreeTime App auf Deinem Fire-Tablet, Kindle oder Android-Gerät
  • Tippe auf den Punkt „Elterneinstellungen
  •  Wähle „Inhalte und Abonnements“ verwalten
  •  Gib das Passwort für die Kindersicherung ein
  •  Navigiere zu „Abonnement Inhalte verwalten
  • Tippe auf Amazon „FreeTime Unlimited beenden

Kann ich sofort nach Bestätigung des Probemonates wieder kündigen?

Wenn Du Amazon FreeTime nur einen Monat ausprobieren willst, kannst Du direkt nach dem Abschluss der kostenlosen Testphase direkt wieder kündigen. Du kannst den Dienst trotzdem die vollen 30 Tage nutzen.

Was passiert mit gekauften Inhalten, wenn ich kündige?

Wenn Du Inhalte gekauft hast, sind diese auch nach der Kündigung weiterhin verfügbar.

Was bietet Amazon FreeTime Unlimited

Mit Amazon FreeTime haben Kinder Zugriff auf Filme, Serien, Hörbücher, Hörspiele und Lern-Apps. Die Inhalte sind kindgerecht und genau abgestimmt auf das Alter. Mit dabei sind bekannte Marken und Figuren wie Disney, LEGO, Ravensburger, Micky Maus, Prinzessin Lillifee, Lauras Stern, Bibi Blocksberg, Die drei ???, Nemo, Feuerwehrmann Sam, Capt’n Sharky, Conni, Paw Patrol mit dabei. 

Über das Eltern Dashboard haben Eltern die volle Kontrolle über das, was sich die Kinder ansehen können. So können Filme, Serien oder sonstige Inhalte freigegeben werden. Ebenso haben Eltern die Möglichkeit maximale Bildschirmzeiten festzulegen oder sogar das Tablet zu sperren.

Individuelle Kinderprofile

Mit Amazon FreeTime kannst Du bis zu vier unterschiedliche Profile anlegen. So lassen sich für bis zu vier Kinder unterschiedliche Inhalte wie Bücher, Filme, Serien oder Hörbücher freigeben. Ebenfalls kannst Du zu jedem Profil die abgerufenen Inhalte und die Online-Zeiten einsehen. Damit hast Du die volle Kontrolle über die Onlinezeiten und Inhalte Deiner Kinder.

Kindgerechter Webbrowser

Im FreeTime Webbrowser gibt es eine Vorauswahl kindgerechter Webseiten und Videos. So sieht Dein Kind nur das, was es auch sehen sollte.

Zeitlimits oder Schlafenszeit festlegen

Über das Eltern Dashboard lassen bestimmte Nutzungszeiten festlegen. Das ist sogar individuell für Kategorien wie Apps, Filme, Serien oder Hörbücher möglich. Mit der Funktions Schlafenszeit kannst Du genau bestimmen, ab wann Amazon FreeTime beendet wird. Kinder haben dann keinen Zugriff mehr auf die Inhalte.

Festlegung von altersgerechten Inhalten

Mit dem Amazon FreeTime Altersfilter kannst Du sicherstellen, dass Deine Kinder nur das anschauen dürfen, was dem Alter angemessen ist. Der Altersfilter lässt sich für jedes Kind individuell anpassen

Erst lernen, dann Zugriff auf Spiele und Videos

Mit der Funktion „Erst lernen“ kannst Du Filme, Serien und Spiele erst freigeben oder einschränken, bis individuelle Lernziele erreicht wurden.

Kein freier Zugang zum Internet ohne Zustimmung

Nur mit Zustimmung können Kinder auf das freie Internet zugreifen. Auch In-App-Käufe oder der Zugriff auf soziale Medien muss explizit von Dir freigegeben werden.

Inhalte auch offline verfügbar

Auch unterwegs kann Amazon FreeTime Unlimited genutzt werden. Dafür können die Inhalte einfach auf das Tablet heruntergeladen werden

Amazon FreeTime Marken und Figuren
Die Inhalte lassen sich in verschiedene Altersgruppen einteilen. Damit ist sichergestellt, dass Kinder auch nur das sehen, was sie sehen sollten. (Amazon.de)

Was ist das Eltern Dashboard?

Über das Eltern Dashboard lassen sich alle Inhalte kontrollieren. Bestimme welche Inhalte Dein Sohn oder Tochter sehen darf oder aktiviere die Zeitbegrenzung. Diese Funktionen bietet das Eltern Dashboard:

  • Sperre oder entsperre das Gerät
  • Füge Inhalte wie Apps, Videos, Bücher oder Hörbücher hinzu
  • Erhalte einen Überblick, welche Bücher, Filme, Videos, Apps und Webseiten Dein Kind wie lange genutzt hat
  • Erstelle tägliche Zeitlimits für die Nutzung von Amazon FreeTime
  • Aktiviere oder Deaktiviere den Webbrowser
  • Stelle den Altersfilter ein, sodass Dein Kind nur altersgerechte Inhalte aufrufen kann
  • Erhalte Gesprächsideen über die Inhalte, die sich Dein Kind angeschaut hat
Mit dem Eltern Dashboard von Amazon FreeTime hast Du die volle Kontrolle über das, was sich Dein Kind anschaut. Lege Zeitlimits fest, definiere Altersfreigaben und überprüfe die Nutzungszeiten

Voraussetzungen für die Nutzung von Amazon FreeTime

Amazon FreeTime bietet Inhalte wie Filme, Serien, Musik und Hörbücher für Kinder. Es ist eine Art Mischung aus Amazon Prime Video, Amazon Music Unlimited und Audible. Um den Dienst zu nutzen, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein.
  • Nur für Amazon Kunden aus Deutschland und Österreich nutzbar
  • Es wird ein Amazon Kids-Edition-Tablet, ein Fire-Tablet, Kindle oder ein Android-Gerät benötigt
  • Mindestens ein Kinderprofil muss erstellt werden
  • Es muss eine 1-Click Kreditkarte eingerichtet werden

Was kostet Amazon FreeTime Unlimited?

Wenn Du Amazon FreeTime kostenlos testen willst, zahlst Du für einen Monat gar nichts. Wenn Du nicht kündigst, zahlst Du nach dem Probemonat je nach Anzahl der Kinderprofile. Als Amazon Prime-Mitglied reduziert sich nochmal der Mitgliedsbeitrag.

FreeTime Unlimited1 Kindbis zu 4 Kinder
Monatliche Kosten4,99 EUR9,99 EUR
Monatliche Kosten für Amazon Prime Mitglieder2,99 EUR6,99 EUR

FAQ

Deine Fragen sind noch nicht beantwortet? Wir haben die häufigsten Fragen und Antworten rund um Amazon FreeTime für Dich zusammengefasst. Solltest Du auch hier nicht die Antwort auf Deine Frage finden, schreibe sie einfach unten in die Kommentare.

Grundsätzlich kann nur jeder einmal den Amazon FreeTime Probemonat nutzen.

Ja. Du kannst den Probemonat abschließen und sofort danach wieder kündigen. Du kannst dennoch die vollen 30 Tage kostenlos nutzen.

Nein. Derzeit kann der Dienst nicht auf iOS Geräten genutzt werden.

Ja. Alle Videos können vorab heruntergeladen werden. So ist es möglich, dass kinder auch im Auto oder unterwegs das Angebot von FreeTime nutzen können.