DAZN Account teilen – geht das?

DAZN Account mit Freunden teilen - geht das?

Streaming-Accounts werden häufig unter Freunden geteilt. In diesem Artikel verraten wir dir, ob du deinen DAZN Account teilen darfst.

Das Wichtigste in Kürze

  • DAZN ist ein Streamingdienst für Live-Sport
  • Der DAZN Account ist zum Teilen nicht vorgesehen

Kann ich meinen DAZN Account teilen?

Nein, der DAZN Account darf nicht geteilt werden. Das steht auch so in den AGBs von DAZN:

8.3. Du bist berechtigt, den DAZN Service auf höchstens zwei (2) Geräten gleichzeitig zu nutzen. Entsprechend der Ziffer 8.1.2 stimmst Du zu, dass Deine Login-Daten nur Dich betreffen und nicht mit anderen Personen geteilt werden dürfen. Du kannst Deine Login-Daten jederzeit auf unserer Webseite unter „Mein Konto” ändern.“

Es spricht allerdings nichts dagegen, einen DAZN Account mit mehreren Personen in einem Haushalt zu teilen. Familien, Wohngemeinschaften oder Paare können also durchaus ein DAZN-Konto gemeinsam nutzen. Insgesamt können mit einem Account sechs Geräte angemeldet werden. Das umfasst beispielsweise den Fernseher im Wohnzimmer, das Familien-Tablet und die Handys der Eltern.

Das gleichzeitige Streaming ist jedoch nur auf zwei Geräten gleichzeitig möglich. Bei Personen eines Haushalts ist das jedoch nicht weiter schlimm: Dieser Umstand lädt einfach zum gemeinsamen Streaming ein.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wichtig: Bitte keine Links einfügen, da der Kommentar sonst automatisch gelöscht wird.

Scroll to Top

DAZN Angebote

Unbegrenztes Sportstreaming – jetzt anschauen

DAZN Angebote anschauen