Wie kann man bei Amazon bezahlen?

Wie kann man bei Amazon bezahlen

Zur Bezahlung bei Amazon stehen dir verschiedene Zahlungsarten zur Verfügung. Unter „Meine Zahlungen“ kannst du mehrere Zahlungsarten einstellen. Eine davon kann als deine bevorzugte Zahlungsart gelten und dann auch für Funktionen wie Amazon 1-Click-Bestellungen genutzt werden. In diesem Artikel erfährst du alle Informationen rund um die Zahlung bei Amazon.

Das Wichtigste in Kürze

  • Amazon bietet verschiedene Zahlungsarten an. Die beliebtesten Zahlungsmethoden sind der Bankeinzug, Zahlung per Kreditkarte oder der Rechnungskauf
  • Einige Zahlungsarten, wie beispielsweise Paypal, sind bei Amazon allerdings nicht vertreten
  • Du kannst in deinem Konto mehrere Zahlungsarten hinterlegen und die Zahlungsart je nach Bestellung ändern
  • Achte auf einen guten Schutz deines Amazon-Kontos, damit deine Zahlungsdaten dort sicher aufgehoben sind

Zahlungsarten bei Amazon

  • SEPA-Lastschrift: Mit dem SEPA-Lastschriftmandat werden die Beträge deiner Bestellungen von deinem Bankkonto eingezogen.
  • Kredit- oder Debitkarten: Bei Amazon sind die handelsüblichen Kreditkarten zugelassen:
  • Rechnung: Außerdem kannst du bei Amazon auf Rechnung kaufen. Du bekommst dann jeden Monat eine Abrechnung, die du binnen 14 Tagen begleichen musst. Bei dieser Zahlungsmethode musst du keinerlei Zahlungsdaten bei Amazon preisgeben.
  • Barclaycard FinanzierungsrahmenDer Barclaycard Finanzierungsrahmen ermöglicht dir eine Art Ratenzahlung für Einkäufe bei Amazon. Nach der Aktivierung kannst du hiermit 10 Amazon-Einkäufe abdecken und monatlich abbezahlen.
  • Amazon-Guthaben: Wenn du einen Amazon-Gutschein besitzt, kannst du dir diesen als Guthaben gutschreiben lassen. Anschließend kann das Guthaben als deine Zahlungsart dienen. Auch ohne Gutschein kannst du dein Amazon-Konto regelmäßig mit einem Guthaben aufladen.

Weitere Zahlungsmethoden mit ausländischen Bankkonten:

  • iDEAL: Zahlung mit niederländischem Bankkonto
  • Przelewy24 und Blik: Zahlung mit polnischem Bankkonto
  • Bancontact: Zahlung mit belgischem Bankkonto

Zahlungsart hinzufügen oder ändern bei Amazon

Nach der Erstellung eines Amazon-Kontos musst du für deine erste Bestellung natürlich auch eine Zahlungsart hinterlegen. Aber auch zu einem späteren Zeitpunkt nach der Konto-Erstellung kann es sein, dass du eine neue Zahlungsart hinzufügen möchtest, oder sich die Daten einer anderen Zahlungsart geändert haben. Du kannst auch Zahlungsarten von deinem Amazon-Konto löschen. Eine der hinterlegten Zahlungsarten wird dabei als Standard eingestellt. Diese Standard-Zahlungsart kann dann beispielsweise bei der 1-Click-Bestellung bei Amazon dein Einkaufserlebnis beschleunigen.

Zahlungsart bei Amazon hinzufügen

  1. Logge dich bei Amazon ein
  2. Öffne „Ihre Zahlungen“ und dort den Menüpunkt „Ihre Zahlungsarten
  3. Scrolle dann zu der Zahlungsart, die du neu hinzufügen möchtest. Klicke dort auf das entsprechende Feld zum Hinzufügen, beispielsweise „Kredit- oder Debitkarte hinzufügen“.
  4. Gebe dann die verlangten Daten ein.
  5. Deine Zahlungsart wurde nun deinem Amazon-Konto hinzugefügt.

Zahlungsarten bei Amazon

Zahlungsart bei Amazon ändern

  1. Logge dich bei Amazon ein
  2. Öffne „Ihre Zahlungen“ und dort den Menüpunkt „Ihre Zahlungsarten
  3. Klicke auf den Pfeil bei der hinterlegten Zahlungsart, die du ändern möchtest
  4. Klicke nun auf „Bearbeiten“ und nehme die entsprechenden Änderungen vor

Zahlungsart bei Amazon löschen

  1. Zuerst musst du dich bei Amazon einloggen
  2. Gehe dann auf „Mein Konto“ und anschließend zu „Ihre Zahlungen„. Wähle dort den Menüpunkt „Ihre Zahlungsarten
  3. Klicke auf den Pfeil bei der hinterlegten Zahlungsart, die du ändern möchtest
  4. Klicke nun auf „Entfernen„, um die Zahlungsart aus deinem Amazon-Konto zu löschen

Bei Amazon-Einkäufen weniger zahlen durch Amazon Coupons

Mit Amazon-Coupons kannst du dir oftmals eine Preisminderung verschaffen. Schaue dazu regelmäßig auf der Aktionsseite von Amazon Coupons vorbei. Wenn du die Coupons auf der entsprechenden Produktseite anwendest, reduziert sich der Preis um den entsprechenden Betrag und du musst weniger zahlen.

Amazon-Coupons entdecken

Zahlungsprobleme bei Amazon

Die häufigste Ursache für abgelehnte Zahlungen sind Tippfehler oder Zahlendreher. Wenn deine Zahlung bei Amazon abgelehnt wird, überprüfe also im ersten Schritt die Angaben deiner Zahlungsart noch einmal genau.

Ein anderer möglicher Grund wäre, dass deine Kreditkarte nicht mehr gültig ist. Wende dich in dem entsprechenden Fall an deine Bank, um das Problem zu beheben. In der Zwischenzeit kannst du deine Zahlungsart ändern, um die Bestellung mit einer anderen Zahlungsart abzuwickeln.

Sicherer Zahlungsverkehr bei Amazon – darauf musst du achten

Amazon schützt dein Konto und deine hinterlegte Zahlungsart so gut es geht. Allerdings gibt es auch einige Dinge, auf die du selbst achten musst, um einem Missbrauch deines Amazon-Kontos vorzubeugen:

  • Verwende ein starkes Passwort, sodass sich nicht jeder einfach Zugriff auf dein Amazon-Konto mit den hinterlegten Zahlungsdaten verschaffen kann.
  • Logge dich bei Amazon immer aus, wenn du nicht alleiniger Nutzer des Computers bist.
  • Aktiviere bei Bedarf die Zwei-Schritt-Verifizierung als zusätzliche Sicherheitsebene zur Kontoanmeldung. Du kannst sie unter „Anmelden und Sicherheit“ in deinem Konto einstellen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top