Sendungsverfolgung bei Amazon – so verfolgst du deine Lieferung

Bestellungen von Amazon lassen sich mit der Sendungsverfolgung bequem im Auge behalten. In deinem Amazon-Konto kannst du den Lieferstatus deines Pakets vom Zeitpunkt der Bestellung bis zur Zustellung genau einsehen. Zusätzlich gibt es Funktionen wie die Lieferverfolgung auf der Live-Karte oder SMS-Benachrichtigungen bei Lieferproblemen.

Das Wichtigste in Kürze

  • Unter „Meine Bestellungen“ kannst du den Lieferstatus deiner aktuellen Amazon-Bestellungen nachverfolgen
  • Diese Stationen werden dir angezeigt:
    • Bestellt
    • Versendet
    • Unterwegs
    • Zugestellt
  • Du kannst einstellen, dass du per SMS über auftretende Lieferprobleme informiert wirst
  • Mit der Live-Karte kannst du kurz vor Ankunft deines Pakets verfolgen, wo der Fahrer sich gerade befindet

So funktioniert die Sendungsverfolgung von Amazon-Paketen

  1. Logge dich bei Amazon ein
  2. Fahre mit der Maus oben rechts über „Mein Konto“ und klicke dann auf „Meine Bestellungen„.
  3. Hier sind nun die Produkte aufgelistet, die du zuletzt bei Amazon bestellt hast. Klicke bei dem Produkt, dessen Sendung du verfolgen möchtest, auf „Lieferung verfolgen„.
  4. Nun erscheint eine Übersicht, wann du das Produkt bestellt hast, wann es versandt wurde und wann es voraussichtlich bei dir ankommt.
  5. Hier in der Übersicht hast du auch die Möglichkeit auf „SMS-Benachrichtigungen bei Lieferproblemen“ zu klicken, um bei Komplikationen auf dem Laufenden zu bleiben.
  6. Am Liefertag hast du hier auch die Möglichkeit, die Position des Fahrers auf einer Live-Karte zu verfolgen.

Leider ist die Sendungsverfolgung nicht immer verfügbar. Bei internationalen Bestellungen aus China beispielsweise kannst du den Lieferstatus nicht verfolgen. Auch einige Transportunternehmen unterstützen diese Funktion nicht. Bei einer Lieferung des Amazon Lieferdienstes Amazon Logistics kannst du dir allerdings sicher sein, dass die Sendungsverfolgung wie oben beschrieben problemlos möglich ist.

SMS-Benachrichtigungen bei Lieferproblemen

Auch wenn dir in der Sendungsverfolgung ein voraussichtlicher Lieferzeitpunkt genannt wird, kann es sein, dass dieser aufgrund unvorhersehbarer Komplikationen nicht eingehalten werden kann. Damit du darüber zeitnah Bescheid weißt, kannst du SMS-Benachrichtigungen einstellen. Klicke dafür einfach auf „SMS-Benachrichtigungen bei Lieferproblemen“ bei deiner Bestellung. Falls du deine Mobilfunknummer noch nicht im Amazon-Konto hinterlegt hast, musst du das an dieser Stelle tun. Nun erhältst du SMS-Benachrichtigungen, falls die Lieferung sich verzögern sollte.

Sendungsverfolgung per Live-Karte

Am Tag der Lieferung wird in der Sendungsverfolgung eine Kartenansicht aktiviert, sobald der Fahrer sich deiner Lieferadresse nähert. Die Amazon App schickt dir eine Benachrichtigung, sobald diese Live Kartenfunktion verfügbar ist. So kannst du genau einschätzen, wann der Paketbote bei dir klingeln wird.

Live-Karte nicht immer verfügbar

Die Funktion der Sendungsverfolgung per Live-Karte ist allerdings nicht bei jeder Bestellung möglich. Manche Transportunternehmen unterstützen die Funktion nicht. Außerdem ist die Funktion bei der Lieferung an eine Wunschzettel- oder Geschenkadresse deaktiviert. Das dient dem Schutz der Privatsphäre des Empfängers.

Was passiert, wenn ich zum Lieferzeitpunkt nicht Zuhause bin?

Die Sendungsverfolgung ist perfekt um einzuschätzen, ob man zum Lieferzeitpunkt Zuhause sein wird. Wenn du zu dem Zeitpunkt nicht Zuhause bist, kannst du bei Amazon Logistics in deiner Bestellungsübersicht einen Zugangscode zum Haus oder zur Garage hinterlegen. Der Paketbote kann diesen Code nur bei der Lieferung einsehen, um das Paket dort sicher abzustellen.

„Sendung zugestellt“, aber ich habe mein Paket nicht erhalten

Wenn du in der Sendungsverfolgung siehst, dass das Paket zugestellt ist, du es aber nicht erhalten hast, kannst du folgendermaßen vorgehen:

  1. Prüfe zuerst, ob eventuell ein Haushaltsmitglied das Paket angenommen hat
  2. Schaue dann nach, ob der Paketbote das Paket vielleicht an einem sicheren Ort außerhalb des Hauses abgelegt hat
  3. Wenn nicht, dann wirf einen Blick in deinen Briefkasten: Befindet sich dort eine Benachrichtigung, dass das Paket von einem Nachbarn entgegengenommen wurde?
  4. Wenn das Paket dann immer noch nicht auffindbar ist, kannst du dich hier an die Kontaktinformationen der Transportunternehmen wenden. Gucke vor der Kontaktaufnahme in deiner Sendungsverfolgung nach, welches Transportunternehmen für dein Paket verantwortlich war.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top
Sparen mit Amazon Coupons

Schon gewusst?

Mit den versteckten Amazon Coupons kannst du ordentlich Geld sparen.